Impressum

Open House of Energy GmbH
Widenmayerstr. 18
D-80538 München

Tel. +49 (0)89 / 9901 8981
Fax +49 (0)8092 / 863 55-53

info@ohoe.eu 
www.ohoe.eu

UID No DE273024937

Geschäftsführer
Stephan Dorfner

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 III MDStV
Stephan Dorfner, für namentlich gekennzeichnete Seiten sind die jeweiligen Autoren inhaltlich verantwortlich.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Scroll to Top

OHOE möchte Einsparung generieren

Daher gilt: wird innerhalb des ersten Jahres nach Vertragsabschluss keine Einsparung in Höhe der bis dahin gezahlten Rate generiert, so können sowohl Open House of Energy, als auch Sie als Kunde den Vertrag kündigen.
Die Energie-Einspar-Fabrik schafft klimafreundliche Unternehmen für eine lebenswerte Zukunft. Wir übernehmen Verantwortung und handeln nachhaltig. Wir helfen Unternehmen bei der Suche von Energieeinsarpotentialen und begleiten aktiv deren Umsetzung. Durch unsere Tools kontrollieren wir die Einsparmaßnahmen, schaffen Transparenz, setzen Sie um und sorgen dafür, dass keine Ressourcen verschwendet werden.
Indem jeder Mitarbeiter inklusive dem Management viele Potentiale zur Energieeinsparung im eigenen Unternehmen entdeckt und erfasst. Durch unsere menügesteuerte Eingabe unterstützen wir Sie in der Erfassung und Qualifizierung Ihrer Energie-Einspar-Ideen. Ab einem bestimtmen Qualifzierungsgrad leiten wir Ihren Vorschlag an das Management weiter und setzen das Projekt mit Ihnen zusammen um.
Die Energie-Einspar-Fabrik wurde von Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen – IT, Marketing, Vertrieb, Customer-Support, Operations – ins Leben gerufen. Wir alle haben dabei immer ein gemeinsames Ziel verfolgt: eine nachhaltige Zukunft für uns und weitere Generationen zu schaffen. Wir sind ambitioniert und wollen etwas bewegen. Daher geben wir uns nicht nur mit der Findung neuer Potentiale zufrieden, sondern streben deren Verwirklichung an. Wir stellen den Unternehmen wirtschaftliche Umsetzungshilfen zur Verfügung, die eine schnellstmögliche Finanzierung und Realisierung der Energie-Einspar-Ideen ermöglicht.
Die Energie-Einspar-Fabrik ist für Unternehmen ab 200 Mitarbeiter pro Standort geeignet.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate und kann drei Monate vor Ablauf gekündigt werden.

Werden innerhalb von 12 Monaten keine tragfähigen Energie-Einspar-Potentiale mit einem Lösungsanbieter ermittelt, erhalten Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Wir sind an der Umsetzung Ihrer Energie-Einspar-Potentiale interessiert, denn nur so kommen wir unserem Ziel, der Schaffung von klimafreundlichen Unternehmen, näher. Deswegen behalten wir uns vor, den Vertrag auch von unserer Seite zu kündigen, wenn qualitativ-hochwertige und auch wirtschaftlich interessante Potentiale niemals umgesetzt werden.
OHOE möchte Einsparung generieren.
Daher gilt: wird innerhalb des ersten Jahres nach Vertragsabschluss keine Einsparung in Höhe der bis dahin gezahlten Rate generiert, so können sowohl Open House of Energy, als auch Sie als Kunde den Vertrag kündigen.

Sie zahlen eine monatliche Grundgebühr für die Nutzung der Plattform, die sich aus der Anzahl Ihrer Mitarbeiter errechnet.

Für das Aufsetzten der Plattform wird eine einmalige Setup-Gebühr in Höhe 1,50€ pro Mitarbeiter berechnet. Wird ein Projekt umgesetzt, so erhält OHOE 8% der realisierten Energiekosteneinsparung, während die Plattform des Kunden 2% erhält – jeweils über einen Zeitraum von 2 Jahren. Der Betrag für die Plattform des Kunden kann für verschiedene Aktivitäten, wie zum Beispiel für die Incentivierung des Potentialgebers oder für die Durchführung von verschiedenen Workshops, genutzt werden. Für die Nutzung weiterer Leistungs-Module wird Ihnen eine individuelle Gebühr in Rechnung gestellt.
Für die Module Erfassen, Bewerten und Qualifizieren beträgt der Starttermin 4 Wochen ab Vertragsabschluss.
Nachdem es sich um ein rein digitales Produkt handelt, ist keine Vorort-Installation notwendig. Sie müssen kein IT-Spezialist sein. Unsere Ansprechpartner begleiten Sie telefonisch, per Mail und per Webinar / Screen-Sharing.
Keine. Unser Customer Support unterstützt Sie bei Fragen und führt Sie dabei Schritt für Schritt durch den Prozess
Ja unser Einspar-Idee Erfassungtool funktioniert auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Hierfür benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung und einen Browserzugriff. Damit Sie überall Ihre Einspar-Ideen eingeben und nachverfolgen.
Den Zugriff auf die Erfassungs-App erleichtern wir für alle Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen durch einen QR-Code. Diesen können Sie an zentralen Stellen in Ihrem Unternehmen anbringen.
Den Customer-Support erreichen Sie am besten telefonisch unter 089 99018981 oder per E-Mail OHOE-Team@ohoe.eu. Wir werden mit Ihnen bevorzugt telefonisch Kontakt aufnehmen, um Ihnen schnell helfen zu können.
Montags bis Freitags von 8:00 – 17:00 Uhr.
Nein. Die Kosten ergeben sich aus den Vertragsbedingungen Ihres Telefonanbieters bzw. Netzanbieters. Der Support ist Bestandteil Ihrer Lizenzgebühr für die Energie-Einspar-Fabrik.

Das On-Boarding wir über Ihr Management oder von festgelegten Personen die als Multiplikatoren dienen vorgenommen. Sie bekommen ein Passwort zugesandt, womit Sie sich bei der Energie-Einspar-Fabrik verifizieren können.

Nein. Die Energie-Einspar-Fabrik und die dazugehörigen Module sind Webbrowser-basiert. Eine Integration in Ihre IT-Landschaft ist damit nicht erforderlich.

Die Daten, die der Mitarbeiter für die Erfassung einer Einspar-Idee zur Verfügung stellt, kann er immer einsehen. Er erhält hierzu per eMail einen Link zum Download der Daten bzw. für den Zugriff auf die Erfassungs-App.

Jeder Mitarbeiter kann nur seine eigenen Potentiale/Daten einsehen.

Ja. Sie können sich jederzeit mit ihren Kollegen austauschen, um Ihre Einspar-Idee besser zu qualifizieren.

Der Lösungsanbieter erhält nur anonymisierte Daten und kann somit keine Rückschlüsse auf den Ideengeber ziehen.

Über die Energie-Einspar-Fabrik können Sie weitere kostenpflichtige Services wie „Messen & Analysieren“, „Energie-Effizienz-Benchmark“ und „Licht als Service“ anfordern.

Für die Eingabe Ihrer Idee benötigen Sie Zugriff auf die Erfassungsapp. Hierfür sind in Ihrem Unternehmen an zentralen Stellen Labels zur Energie-Einspar-Fabrik mit QR-Codes aufgehängt. Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und die App öffnet sich.

Grundsätzlich können Sie alle Potentiale eingeben, wo Energie eingespart werden kann. Alle Potentiale werden gesammelt und in Kategorien eingeteilt. Größere Poetntiale bezüglich der Querschnittsttechnologie wie Licht, Kälte, Wärme und Druckluft werden durch uns qualifiziert. Kleinere Potentiale werden unter der Rubrik „Anderer“ gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt qualifiziert.

Nach Eingabe der Idee und der Erfassung aller erforderlichen Parameter, wird das Einspar-Potential Ihrer Idee sowie der Grad der Qualifizierung für Ihren Vorschlag berechnet. Die Zusammenfassung der Daten wird Ihnen dann per Mail mitgeteilt. Nur Vorschläge mit ausreichendem Qualifizierungsgrad werden an das Management weitergeleitet. Damit Sie diesen Grad für Ihren Vorschlag auch erreichen, erhalten Sie per eMail Tipps und Hinweise zur weiteren Dateneingabe. Wenn Ihre Idee dann an das Management weitergereicht wird, werden Sie ebenfalls per eMail informiert.

Ihr Management entscheidet nach Prüfung Ihres Vorschlages über den weiteren Prozess. Entscheidet das Management, dass Ihre Idee von externen Spezialisten (Lösungsanbietern) bewertet werden soll, dann erhält das Management von uns sogenannte Energie-Einspar-Cases. Sie bilden die wirtschafliche Entscheidungsgrundlage für Geschäftsführung, ob Ihr Vorschlag in die Tat umgesetzt werden kann.

Nach der Freigabe Ihrer Einspar-Idee durch die Geschäftsführung wird in der Regel eine Ausschreibung für Kauf bzw- Finanzierung der Anlage vorgenommen und anschließend in Auftrag gegeben.

Wir stellen Ihnen verschiedene Dashboards/Übersichtskarten mit Statistiken zur Verfügung. So können Sie u.a. die Anzahl der Vorschläge, Höhe der Einsparpotentiale u.v.m einsehen.

Bei der Umsetzung der Projekte verpflichtet sich entweder Ihr Unternehmen oder der Lösungsanbieter den Energieverbrauch zu messen, in dem Messgeräte in den Anlagen verbaut werden. Mit dem Mess-Service werden alle Energieverbräuche in regelmäßigen Abständen gemessen und ausgewertet. Fällt der Wert unter die vereinbarte Sollgrenze, wird der Lösungsanbieter aufgefordert die Anlage zu optimieren.

Durch das ständige Messen der Verbräuche können bestenfalls weitere Energiesparmaßnahmen durch ständige Optimierungen erzielt werden. Bei der Umsetzung Ihrer Energie-Einspar-Ideen ist es uns wichtig, den Energieverbrauch auch im laufenden Bertrieb zu reduzieren. Daher stehen wir in regelmäßigen Kontakt mit unseren Partnern und reichen Vorschläge unsererseits an diese weiter.

Mit unserem Tool Messen & Analysieren können wir Ihnen unternehmensweite Messdaten zur Verfügung gestellen. Dafür müssen Sie das Tool beauftragen und uns die Berechtigung erteilen, diese Daten mit Ihnen zu teilen.

Wird ein Vorschlag in Ihrem Unternehmen umgesetzt, so wird das Open House of Energy der Plattform über 2 Jahre 2 % der Energiekosteneinsparung zurückführen. Sie als Unternehmen können frei entscheiden, was mit diesem Zufluss geschehen soll. Es können beispielsweise Energiesparevents veranstaltet werden, es können Webinare gebucht werden oder der Potentialgeber wird dadurch incentiviert.

Wir arbeiten tragfähige Einspar-Cases mit den Lösungsanbietern aus und stellen dem Management diese zur Verfügungen. Die Umsetzung eines Vorschlags liegt dann ausschließlich in der Hand des Managements.

OHOE unterstützt Ihr Unternehmen mit Finanzierungsmodellen, damit die Einspar-Cases umgesetzt werden können. Weiterhin können Sie von unserem Know-How profitieren und die Ausschreibung/Benchmark der Lösung und das Projektcontrolling gegen Gebühr an OHOE vergeben.

Wir möchten mit Ihnen Ihr Unternehmen klimafreundlicher machen. Dies kann nur Hand in Hand geschehen und setzt voraus, dass Sie die ermittelten Einsparpotentiale auch umsetzen möchten. Ist dies nicht der Fall, behalten wir uns das Recht vor die Vereinbarung mit einer Frist von 3 Monaten zu kündigen. (Besser: Ist dies nicht der Fall, macht eine Mitgliedschaft in der Energie-Einspar-Fabrik keinen Sinn und wir empfehlen die Kündigung des Vertrages)

Mit der Eingabe Ihres Namens und Ihrer eMail Adresse bei der Erfassung einer Einspar-Idee wird sichergestellt, dass Sie ein Mitarbeiter des Unternehmens und damit berechtigt sind, Energiespar-Vorschläge einzureichen.
Gegebenenfalls werden wir zur Qualifizierung der Vorschläge oder bei Support-Anfragen Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Dies erfolgt in Abstimmung/Vereinbarung mit Ihrem Arbeitgeber.

Ihre Daten werden nicht weitergegeben, sondern verbleiben im Unternehmen.

Eine erfolgreiche Umsetzung durch passgenaue Services.

Nutzen

Vorteile

  • Auswahl auf Basis von mehrere Lösungen
  • Kauf, Service, Finanzierung möglich
  • Transparenz in der Umsetzung zeigt Ihnen den Projekterfolg auf und lässt Ihre Mitarbeiter am Erfolg teilhaben

Experten qualifizieren und validieren den Energiespar-Case.

Vorteile

  • OHOE und Partner sind an Netzwerk angebunden
  • Idee wird von jeweiligen Experten qualifiziert und validiert und für den Energiespar-Case
  • Partner geben Angebote ab und kommunizieren über die Platform

Nutzen

  • Kunde erhält ein Pareto nach absolutem Potential / nach Kategorie
  • Lieferung einer Entscheidungsvorlage für den jeweiligen Entscheider
  • Berechnung von ROI und TCO
  • Risikoanalyse auf Basis von Erfolg / Kosten / Einsparung / Zeit
  • Zeitgewinn durch automatische Unterstüzung der Partner

Das Einsparpotential wird automatisch bewertet.

Nutzen

  • Idee wird in Portal veröffentlicht
  • Automatische Bewertung anhand der eingegebenen Daten
  • Energiemanager oder Techniker können drauf andocken
  • Vernetzung mit Kollegen, dem Management und OHOE
  • Idee gewinnt an Reife

Vorteile

  • Filtern von guten und schlechten Ideen sorgt für Bewertung von ausschließlich sinnvollen Lösungen
  • Feedback hilft den Kollegen Ihre Idee nochmals zu verifizieren
  • Ziel ist, dass die Idee zu 80 % bewertet ist

Schnelle und detaillierte Erfassung der Idee.

Vorteile

  • Eingabe der Daten mittels digitalen Tools per Laptop oder per Smartphone
  • Eingabe der Daten menu-gesteuert
  • Mitarbeiter kann laufend an der Idee weiterarbeiten, überall wo er sich befindet
  • Information, wie weit die Idee qualifiziert ist
  • Kunde kann Messen als Service nutzen

Nutzen

  • Digitaler Weg sorgt für maximale Benutzerfreundlichkeit und Transparenz
  • viele Energiemanager
  • Kein erhöhter Ressourcenaufwand für das Unternehmen
  • Integration des Energiemanagement in die Unternehmenskultur
  • Schaffung von starkem Bewusstsein für das Thema Energiesparen

Fordern Sie jetzt einen Testzugang an!

Im persönlichen Gespräch beantworten wir Ihnen gerne Ihre Fragen und zeigen individuelle Wege und Möglichkeiten auf.
Jetzt Starten!